Bergisch Gladbach: Bewirtschaftung der Kantine der Agentur für Arbeit

Objekt Nr. GIV_1279

Standort:
Bensberger Str. 85
51465 Bergisch Gladbach

Convenience-orientierte Mischkostküche
Speiseraum: 187,5 m² / ca. 84 Plätze

ÖFFENTLICHE AUSSCHREIBUNG.
Provisionsfrei / keine Courtage.
Verfügbar: 01.08.2023.

Lage und Objekt

Die Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach sucht zum 01.08.2023 eine Pächterin / einen Pächter zur Bewirtschaftung der Kantine in der Bensberger Str. 85 in 51465 Bergisch Gladbach für ca. 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (ca. 120 warme Mittagessen intern zzgl. ggf. externe Besucher).

Die Kantine ist als Convenience- orientierte Mischkostküche konzipiert. Sie umfasst einen Zubereitungsbereich hinter der Ausgabe / Selbstbedienungslinie und einen Küchenraum, unterteilt in einen Vorbereitungs-, Kühl-, Spül-, Lager- und Bürobereich.

Der Speiseraum hat mit 187,5 m² eine Kapazität von ca. 84 Plätzen und eine kleine Kaffeeecke. Die Küche selbst umfasst insgesamt rund 256 m².

Die Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach liegt fußläufig zur Innenstadt Bergisch Gladbach

Öffentliche Ausschreibung nach § 3 der VOL/A

Bis zum 31.05.2023 haben Sie die Möglichkeit, Ihr Interesse zu bekunden.

Eine Besichtigung der Kantine ist nach Abstimmung möglich.

Gerne werden wir Ihnen auf Anfrage weitere Unterlagen wie die genaue Leistungsbeschreibung, einen Grundrissplan, die Geräteausstattung sowie einen Energieausweis zukommen lassen.

Ein verbindliches und aussagefähiges Angebot wird danach bis spätestens zum 09.06.2023 benötigt.

Hierfür werden unter anderem auch folgende Angaben/Unterlagen benötigt:

– Angaben über Firmenkapazität
– Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, der Berufsgenossenschaft und der Krankenkasse
– Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung
– Stellenplan mit Qualifikation der einzusetzenden Mitarbeiter/-innen sowie vorgesehene Ausbildungsplätze
– Referenzen von bisher bewirtschafteten Objekten mit Musterspeiseplänen
– Vorstellungen über das künftige Angebot mit Preisangaben (bestehend aus 3 warmen Hauptmahlzeiten und Salatbuffet sowie Frühstücksangebot) zur Art und Weise der Betreuung des Objektes

Nähere Informationen zu den benötigten Angaben ergeben sich aus der ersten Kontaktaufnahme.

Der Zuschlag soll an den wirtschaftlichsten Bieter im Ergebnis von Verhandlungsgesprächen erteilt werden. Die Versendung der Einladung zum Verhandlungsgespräch an die ausgewählten Bewerber erfolgt am 16.06.2023.

Bei näherem Interesse am Objekt freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Das Objekt wird provisionsfrei angeboten.

Ihr Ansprechpartner: Herr Timo Luxenburger

Haftungsausschluss:

Sämtliche im vorliegenden Exposé gemachten Angaben und Objektdaten sind vom jeweiligen Auftraggeber an uns übermittelt worden. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben übernehmen wir keine Gewähr und keine Haftung.